Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Studium ERASMUS
Artikelaktionen

ERASMUS

ERASMUS - Studieren in Europa

 

Im Rahmen des ERASMUS-Programms im Ausland zu studieren bedeutet nicht nur, dass es möglich ist, im Ausland erworbene Leistungen anerkennen zu lassen. Sie genießen weitere Vorteile: Sie müssen keine zusätzlichen Studiengebühren entrichten und sind von Sprachprüfungen befreit. Finanziell werden Sie mit ca. 100 Euro unterstützt (für Freiburger Studierende) und werden betreut (z. B. Unterstützung bei der Wohnungsvermittlung).
Weitere Informationen

 

Austauschplätze des Musikwissenschaftlichen Seminars:

Großbritannien: Cardiff, Cardiff University
Tschechien: Brno / Brünn, Masarykova Univerzita V Brne
 
 

Bewerbung und Auswahlvefahren:


Studierende, die sich für einen der Plätze für das folgende akademische Jahr interessieren, werden gebeten, sich bis 15. März mit Anne Holzmüller in Verbindung zu setzen und den ausgefüllten Bewerbungsbogen (bei M. Heffter erhältlich) abzugeben. Nach diesem Termin werden verbleibende Restplätze vergeben. Bewerbungen werden dann nach Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Bewerbungen für Frühjahr und Sommer sollten sinnvollerweise bis ca. ein halbes Jahr vor dem jeweiligen Beginn des Aufenthaltes durchgeführt werden.
Die Bewerbung erfolgt durch das Einreichen des ausgefüllten Bewerbungsbogens und die Durchführung eines Auswahlgesprächs.
Die Verteilung der ERASMUS-Plätze erfolgt auf Basis des Auswahlgesprächs und des Bewerbungsbogens. Bis Ende März werden alle Bewerber über das Ergebnis informiert.


Anerkennung von Leistungen:


Die Anerkennung von im Ausland erbrachter Leistungen ist im Bachelor- und im Masterstudium möglich.

 

Ansprechpartner am Musikwissenschaftlichen Seminar:

Anne Holzmüller

 

Weitere Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt:

 

Neben Auslandsaufenthalten über das ERASMUS+-Programm gibt es andere Möglichkeiten, während des Studiums ins Ausland zu gehen. Das International Office vermittelt Studienplätze im außereuropäischen Ausland sowie das Baden-Württemberg-Stipendium und das DAAD-PromosStipendium zur finanziellen Unterstützung geplanter Auslandsaufenthalte.


Außerdem berät das International Office zu weiteren studienbezogenen Aufenthalten wie „Free Mover“, Lehrtätigkeiten, Praktika, Eucor usw. sowie zu weiteren Auslandsstipendien.

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Homepage des International Office oder erhalten Sie in der regelmäßig stattfindenden Informationsveranstaltung „Wege ins Ausland“ .
 

Benutzerspezifische Werkzeuge